SVI spielt zuhause Remis gegen Brettheim

SV Ingersheim – Brettheim 2:2 (1:1)

Unsere Mannschaft geriet in der 36. Spielminute etwas überraschend, durch ein Eigentor in Rückstand. Bis zu diesem Zeitpunkt war unsere Mannschaft spielbestimmend. Doch diesen Rückstand egalisierte unsere Mannen durch Spielertrainer Daniel Probst, mit einem Freistoß wie an der Schnur gezogen aus gut 20 Meter. Zu Beginn des zweiten Durchgangs profitierten die Gäste aus Brettheim von einem individuellen Fehler in unserer Hintermannschaft und gingen mit 2:1 in Führung. Nach diesem Treffer entwickelt sich eine offene und hart geführte Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Unsere Mannschaft hatte Mitte des zweiten Durchgangs Glück als ein Kopfball der Gäste die Latte fand. Unsere Mannschaft baute nun mehr Druck auf und stand höher. Aus einer Menschentraube heraus gelang Axel Probst kaltschnäuzig der verdiente Ausgleich. Er wurde mit einer Flanke von der rechten Seite bedient.

Unsere Mannschaft spielte mit folgender Aufstellung:
Kronenwetter – C. Krauss, Joos, Gronbach, Walkum, A. Probst – D. Probst, Hofmann, Dollmeier, Gellner – Rötlich (57. Riedel)
Bank: J. Probst, D. Krauss, Van den Broek

SV Ingersheim 1950 e.V.
Login/Register access is temporary disabled